Videokonferenz: Auch in Nicht-Pandemiezeiten ein effizientes Kommunikations- und Unterrichtstool

Veröffentlicht den 12. Juli 2021 von - Verändert den 20 mai 2022 à 10H48

Skolengo bietet der Bildungscommunity einen einfach umzusetzenden Videokonferenz-Dienst. Das Tool umfasst zahlreiche Funktionen, die den täglichen Austausch zwischen der Schule, den Lehrern, den Familien und den Schülern erleichtern.

Während des Distanzunterrichts war der Videokonferenz-Dienst eine große Hilfe, um die pädagogische Kontinuität sicherzustellen. Zudem bietet es während des gesamten Schuljahres zahlreiche Vorteile, auch wenn kein Distanzunterricht stattfindet, um die Kommunikation, den Austausch und die Zusammenarbeit in der Bildungscommunity zu fördern.

Videokonferenzen erleichtern der Bildungscommunity die Organisation von Versammlungen

Sie ermöglichen es den Lehrern, die Organisation der Elterngespräche zu vereinfachen. Berufstätigen Eltern, die tagsüber keine Zeit haben, können die Lehrer eine Videokonferenz am Ende des Tages vorschlagen. Wenn die Eltern getrennt sind und in verschiedenen Regionen leben, können durch eine Videokonferenz beide an dem Gespräch mit den Lehrern teilnehmen Dank Videokonferenzen sind Uhrzeiten und Entfernung bei der Organisation von Elterngesprächen keine Hindernisse mehr, das Tool kann die Beziehungen zu den Familien sogar stärken.

Die Organisation von Versammlungen des Schulpersonals ist dank einer Videokonferenz ebenfalls flexibler. Durch die Anwesenheitstage und die Unterrichtsstunden bedingte organisatorische Zwänge entfallen. Die Versammlungen können in einer Hybridform abgehalten werden, bei der einige Personen anwesend sind und andere per Videokonferenz zugeschaltet werden. Die Lehrer müssen nicht zwingend in der Schule anwesend sein, um an der Versammlung teilzunehmen, beispielsweise an einer Zeugniskonferenz. Ein Lateinlehrer, der nur 3 Schüler in einer Klasse hat, könnte beispielsweise per Videokonferenz an der Zeugniskonferenz teilnehmen.

 
 
écran visio hors covid skolengo
écran visio hors covid skolengo

visioconférence usages hors covid skolengo
visioconférence usages hors covid skolengo

Die Videokonferenz im Dienst des Erfolgs der Schüler

Hier sind 3 Anwendungsbeispiele für Videokonferenzen, um den Erfolg der Schüler zu unterstützen:

  • Schüler im Distanzunterricht

Mit dem Videokonferenz-Dienst kann die pädagogische Kontinuität sichergestellt werden, wenn ein Schüler den Unterricht nicht besuchen kann. Wenn ein Kind beispielsweise im Krankenhaus liegt oder sich zuhause erholen muss, kann es per Videokonferenz am Unterricht teilnehmen und mit den anderen Schülern und dem Lehrer in Kontakt bleiben.

  • Eine alternative Methode, um eine lebende Sprache zu lernen

Die Videokonferenz kann auch als Tool genutzt werden, das die Schüler beim Lernen unterstützt. Um den Erwerb einer Fremdsprache zu fördern, kann eine Partnerschaft mit einer anderen Klasse im Ausland geschlossen werden, und die Schüler können per Videokonferenz kommunizieren. Sie können sich „live“ mit Muttersprachlern der gelernten Fremdsprache austauschen.

  • Mündliche Kompetenzen üben

Und schließlich kann es dieser Dienst erleichtern, punktuell mit den Schülern Bilanz zu ziehen, beispielsweise, um außerhalb der Unterrichtszeit eine Wiederholung für die große mündliche Abiturprüfung zu organisieren oder mit einem Schüler zu kommunizieren, der ein Praktikum macht.


Videokonferenz Skolengo
Videokonferenz Skolengo

Sie möchten gerne mehr über unser den Videokonferenz-Dienst von Skolengo erfahren?

Kontaktieren Sie uns