Das Postfach im Dienst der Bildungsgemeinschaft

Veröffentlicht den 19. Mai 2021 - Verändert den 7. Juli 2021

Die EMS Skolengo bietet ein internes und ein externes Postfach. Dieser gesicherte Bereich erleichtert den Austausch mit den anderen Benutzern der EMS, aber auch mit externen Personen, sofern von der Einrichtung erlaubt. Es handelt sich um ein unverzichtbares Instrument, um die Kommunikation mit der Bildungscommunity sicherzustellen und insbesondere Informationen zu verbreiten und Aufgaben in den Teams zu koordinieren und zu synchronisieren.

 

Ein gesichertes und benutzerfreundliches Postfach

Über seinen gesicherten Bereich kann der Benutzer eine Nachricht an einen oder mehrere Empfänger senden. Dank der Funktion „Auto-Vervollständigen“ müssen für bereits vorhandene Kontakte lediglich die ersten Buchstaben eingegeben werden, um die E-Mail-Adresse automatisch auszufüllen. Um sicherzustellen, dass die E-Mail an den richtigen Empfänger versendet wird, zeigt die EMS neben dem Empfänger sein Profil an.

Die EMS* hat außerdem einen Empfänger-Assistenten, um die Suche nach einem Empfänger zu erleichtern. Mit dem Empfänger-Assistenten kann der Benutzer seinen Kontakt anhand der Listen, die mit den Rubriken, den Klassen, den anderen Mitarbeitern der Einrichtung, dem Verzeichnis oder einem persönlichen Adressbuch verlinkt sind, ganz leicht wiederfinden. Wenn der Kontakt gefunden wurde, wird er automatisch in die Empfängerzeile eingefügt.



 
messagerie metier Skolengo
messagerie metier Skolengo

 
    
messagerie metier Skolengo
messagerie metier Skolengo

Nehmen wir ein konkretes Beispiel, in dem ein Lehrer eine E-Mail an einen Schüler senden möchte. Er öffnet die Liste der vom Empfänger-Assistenten vorgeschlagenen Klassen und wählt die Klasse des Schülers. Die Liste der Schüler dieser Klasse wird angezeigt, er wählt den betroffenen Schüler aus und die Empfängerzeile wird automatisch ausgefüllt.

Die Kontaktlisten sind je nach Profil und Bedarf unterschiedlich. Sie werden vom Administrator der Einrichtung konfiguriert.

Der Versand einer Nachricht an eine externe Adresse, d. h. eine Adresse, die nicht in der EMS* registriert ist, ist ebenfalls möglich, sofern die Einrichtung dies erlaubt.

Sie können auch Anhänge zu Ihren Nachrichten hinzufügen.

Wenn ein Benutzer eine Nachricht erhält, weist ihn ein Punkt auf der Startseite neben der Rubrik Postfach darauf hin, dass neue Nachrichten vorhanden sind. Außerdem kann eine Benachrichtigung an seine persönliche Adresse gesendet werden.

Persönliche Konfiguration des Postfachs der EMS*

Jeder Benutzer kann sein Postfach konfigurieren. Die Definition von Regeln ermöglicht es, den E-Mail-Versand während eines vordefinierten Zeitraums zu verhindern, die Signatur zu personalisieren, das beim Versand einer E-Mail an einen neuen Empfänger automatisch ausgefüllte Adressbuch zu konfigurieren und Filterregeln für eingehende Nachrichten festzulegen.

*Education Management Software