Die Gruppe Saint-Louis Crest optimiert die Verwaltung der Verpflegung mit Skolengo

Veröffentlicht den 25. Februar 2021 - Verändert den 21. Juli 2021

Sophie CHAUVET, Buchhaltungsleiterin, der Gruppe St Louis Crest, verwendet das in Skolengo integrierte Verpflegungsmodul für die Verwaltung der Schulkantine. Seit seiner Einführung 2016 wurde das Modul mehrfach weiterentwickelt. Spezifische Funktionen haben es ermöglicht, die Kantinenbesuche, die Abrechnung und die Online-Anmeldungen zu optimieren.

Dank Skolengo konnte die Einrichtung mit mehr als 1200 Schülern (Vorschule, Grundschule, Sekundarschule und allgemeines und Berufsgymnasium) die Effizienz bei der Verpflegungsverwaltung verbessern.
 

Eine einfach zu nutzende Verwaltungssoftware für die Schulkantine

Die Einarbeitung in das in Skolengo integrierte Verpflegungsmodul ist einfach, die Lösung ist sehr intuitiv. Alle für die Betreuung und die Verwaltung der Kantine zuständigen Personen konnten sich schnell damit vertraut machen.

 Bei spezifischeren Anforderungen ist der Support von Skolengo eine große Hilfe. Er reagiert schnell, liefert uns passende Lösungen und berät uns kompetent. Wir haben eine echte Vertrauensbeziehung zu den Teams von Skolengo aufgebaut, neben der Qualität der Lösung ist das für uns die Bestätigung, dass wir uns für den richtigen Anbieter entschieden haben.


Eine effiziente Verwaltungssoftware für die Schulkantine

Das Verpflegungsmodul ist eine flexible Lösung. Es kann an die Besonderheiten jeder Stufe der Primar- und Sekundarschule angepasst werden.

Um die Kantinenbesuche in der Sekundarschule und im Gymnasium zu verfolgen, verwendet die Einrichtung ein Tablet mit einem kontaktlosen Badge-Lesegerät. So kann sich die Aufsichtsperson freier bewegen. Die Karten der Schüler werden einfach über das Lesegerät gezogen, um den Kantinenbesuch zu erfassen. Die Aufsichtspersonen können die Besuche nach Klasse filtern, die Anwesenheit der Schüler kontrollieren und werden in Echtzeit über Auffälligkeiten informiert: Mehrfachbesuche, Untergrenze des Guthabens auf den Karten usw.

Um die Verpflegung in der Grundschule zu verwalten, verwenden wir nur die Online-Reservierungs- und Anmeldedienste der Lösung für das ganze Schuljahr.

Gestion passages Skolengo restauration
Gestion passages Skolengo restauration

Durch das Roll-out einer einzigen Lösung für die Verwaltung der gesamten Verpflegung in der Grundschule oder im Lycée konnten die Teams effizienter werden. Eine umfassende und flexible Fachlösung bietet einen echten Zeitgewinn.

Paiement en ligne skolengo restauration
Paiement en ligne skolengo restauration

Spezifische Onlinedienste für die Eltern

Die Online-Anmelde- und Bezahldienste für die Kantine im speziellen Bereich für die Eltern bieten letzteren Flexibilität, Autonomie und einen echten Zeitgewinn. Eltern können ihr Kind mit wenigen Klicks für das ganze Jahr oder nur gelegentlich für die Kantine anmelden und direkt online bezahlen.

Unsere Schule hat außerdem einen Portemonnaie-Dienst eingerichtet. Die Eltern der Sekundarschüler und der Gymnasiasten können direkt online Geld in die Portemonnaies einzahlen und die Mahlzeiten in der Kantine oder der Cafeteria für ihr Kind bezahlen.

 

Feineinstellung der Lösung, um sie an alle Konfigurationen anzupassen

Das leistungsstarke und flexible Verpflegungsmodul von Skolengo ermöglicht eine akribische Finanzverwaltung.


Die Einrichtung hat das Modul präzise konfiguriert, um die Verfolgung und die Verwaltung optimal an ihre Anforderungen anzupassen. Da die Schule die Schulbildung von der Primarstufe bis zum Ende der Sekundarstufe abdeckt, arbeiten 13 Dienste gleichzeitig an verschiedenen Orten (Schule, Collège, Gymnasium, Internat) und für verschiedene Zielgruppen: 3 Cafeteria-Dienste, 1 Kantinendienst für Collège und Gymnasium, 1 Dienst für die Schulkantine, 1 Picknick-Dienst, 1 Self-Service-Dienst für das Internat.

Für Sophie Chauvet, Buchhaltungsleiterin Familie und Verpflegung, bietet das Verpflegungsmodul von Skolengo « zahlreiche Funktionen, die die Verwaltung der Verpflegung optimieren, beispielsweise Erinnerungen per E-Mail oder SMS, das Filtern von negativen Salden, die Möglichkeit, Zahlungs-, Reservierungs- und Besuchslisten nach Klassen und nach Einrichtung zu exportieren (Schule/Sekundarschule/allgemeines und Berufsgymnasium), die Möglichkeit, die Kauflisten nach Tag, Monat und Portemonnaie zu filtern. »

Neben der traditionellen Besuchsverfolgung, um die Anwesenheit des Schülers in der Kantine zu kontrollieren, sind die leistungsstarken Filteroptionen für die Listen des Verpflegungsmoduls ein echter Vorteil, um die Anmeldungen und die Abrechnung zu überwachen.

Die Einrichtung verwendet nun auch den in Skolengo integrierten Dienst zur Verwaltung der außerschulischen Aktivitäten, um die Verfolgung der Hausaufgabenbetreuung über das Portal für die Familien sicherzustellen. Die Verpflegung und die Hausaufgabenbetreuung können reibungslos verwaltet werden.